Autorin

Eva Müller

Eva Müller, geboren 1979, studierte von 1998– 2003 in Tübingen und Marseille Geschichte, Öffentliches Recht und Linguistik. Im Anschluss daran volontierte sie beim WDR in Köln. Seit 2005 arbeitet sie als freie Journalistin, vor allem für das ARD-Politikmagazin "Monitor" sowie die WDR/ ARD-Redaktionen "die story", "Aktuelle Dokumentation" und "Echtzeit". 2009 erschien ihr Buch "Deutschland dritter Klasse" (gemeinsam mit Julia Friedrichs und Boris Baumholt). Für ihre Filme wurde sie u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Axel-Springer-Preis und dem Ludwig-Erhard-Förderpreis für ... Wirtschaftspublizistik ausgezeichnet und für den Adolf-Grimme-Preis nominiert.

Dummy