Jürgen Tarrach

Leo Kaplan

„Ein unterhaltsames Meisterstück über einen modernen Blender und Zyniker“ Bayern2Radio

Kurz bevor Leo Kaplan die große Erbschaft seines Vaters antritt, verwandelt sich sein Leben in einen Scherbenhaufen. Der Schriftsteller hat mit seinen zahlreichen Liebeseskapaden nicht nur seine Ehe mit Hannah, sondern auch seine Kreativität verspielt.
Eine PR-Tour anlässlich seines zuletzt erschienenen Romans führt ihn nach Rom. Dort begegnet er überraschend Ellen de Waal, seiner ersten großen - und traumatisch beendeten - Liebe.
Für Kaplan birgt dieses Wiedersehen die bestürzende Erkenntnis, warum er seine Ehe so verkommen ließ und warum er nicht mehr schreiben kann.
Es scheint für ihn ... nur eine Rettung zu geben: noch einmal Einlass zu finden im verloren geglaubten Paradies.
Die ergreifende Liebesgeschichte umspannt eine Vielzahl von Schauplätzen - unter anderem Amsterdam, Kairo, Rom - und verbindet mosaikartig die eindrücklichsten Schicksale und Tragödien eines halben Jahrhunderts.

„Schauspieler Jürgen Tarrach liest dieses Buch über Liebessehnsucht und Lebenslügen von Kultautor Leon de Winter mit traurig-komischem Spott und enormer Stimmenvielfalt.“
F.F.dabei

Dummy
Hörprobe 1
  • Format: 6 CDs
  • Spieldauer: 7 Std. 35 Min.
  • Erschienen am : 30.09.2002
  • Preis: 0,00 € (UVP)
  • Label: tacheles!
  • Katalog-Nr: RD2233155

Download Pressebereich

Cover
Weitere Produkte von Jürgen Tarrach
Trost der Philosophie
SuperTex