Matthias Brandt

Noch mal leben vor dem Tod

"Ein engagiertes und berührendes Plädoyer für ein menschenwürdiges Sterben" Neue Zürcher Zeitung

Kaum etwas bewegt uns so sehr wie die Begegnung mit dem Tod. Doch kaum etwas geschieht heute so verborgen wie das Sterben.
Herausgelöst aus Familie und Alltag sind Sterben und Tod zu tabuisierten Erfahrungen in unserer Gesellschaft geworden.
Die Journalistin Beate Lakotta und der Fotograf Walter Schels baten Schwerstkranke, sie in den letzten Tagen und Wochen begleiten zu dürfen. Aus diesen Begegnungen entstanden einfühlsame Schilderungen und Fotos von Menschen am Ende ihres Lebens.
Auf dem Hörbuch lesen Beate Lakotta und Matthias Brandt 13 Geschichten von Menschen, die davon erzählen, ... wie es ist, dem Tod sehr nahe zu sein und Abschied vom Leben nehmen zu müssen.
Eindrucksvolle Porträtfotos, aufgenommen kurze Zeit vor und unmittelbar nach dem Tod, ergänzen die gelesenen Texte.

36-seitiges Foto-Booklet mit einem Vorwort von Beate Lakotta

Exklusive Hörbuchfassung

  • Format: 2 CDs
  • Spieldauer: 2 Std. 35 Min.
  • Erschienen am : 10.10.2005
  • Preis: 24,90 € (UVP)
  • Label: tacheles!
  • Katalog-Nr: RD2533254
Weitere Produkte von Matthias Brandt
Das müde Glück. Eine Geschichte von Hiob
Zwischen Himmel und Erde
Robert Enke. Ein allzu kurzes Leben
Jazztime
Zidane und ich
But Beautiful
Kanzlersturz