Matthias Brandt

Kanzlersturz

"Packend wie ein politischer Thriller“ Bücher

Am 6. Mai 1974 stürzt Willy Brandt über Günter Guillaume, den DDR-Spion im Bundeskanzleramt.
Aber war die Agentenaffäre wirklich der Grund für den Rücktritt des Friedensnobelpreisträgers? Wer spielt die wahre Hauptrolle in einem Königsdrama wie von Shakespeare?
Heute, fast 30 Jahre später, lässt sich das letzte Kapitel der Ära Brandt so erzählen, wie es wirklich war.
Hermann Schreiber, langjähriger Spiegel-Journalist und ein genauer Kenner Brandts, hat mit den noch lebenden Beteiligten gesprochen, die Memoiren der prominenten Mitspieler studiert und bisher unbekannte Dokumente ... entdeckt.
Er erzählt dieses dramatische Stück Zeitgeschichte wie einen Krimi, voll knisternder Spannung gelesen von dem Schauspieler Matthias Brandt, Willy Brandts jüngstem Sohn.

"Ein Lehrstück über Macht und Menschen. Brandts jüngster Sohn Matthias liest das Drama von 1974 packend wie einen politischen Thriller.“
Bücher

Dummy
Hörprobe 1
  • Format: 3 CDs
  • Spieldauer: 3 Std. 54 Min.
  • Erschienen am : 29.09.2003
  • Preis: 0,00 € (UVP)
  • Label: tacheles!
  • Katalog-Nr: RD2333192
Weitere Produkte von Matthias Brandt
Das müde Glück. Eine Geschichte von Hiob
Zwischen Himmel und Erde
Robert Enke. Ein allzu kurzes Leben
Jazztime
Zidane und ich
Noch mal leben vor dem Tod
But Beautiful