Mariahilff

MARIAHILFF

Mariahilff bespielt mit maximaler Intensität den Erfahrungsraum zwischen Popmusik und Folklore, voluminös, brennend und beißend, wimmernd, behutsam, leise und krachend, blind und geheimnisvoll. In den endlosen Wiederholungen des Hier und Jetzt, dem „Leben in Tüten“ („Massen“), scheint eine andere Ordnung auf, die sich nur durch kompromisslose Amour-fou („Wald“), durch sehnsuchtsvolle Hingabe an unbewohnte Terrains („Mond“) und die Euphorie taumelnden Glücks („Zeit“) bergen lässt. Über dem Gewebe aus Mandolinengewitter und derbem Matrosengesang, strukturiert durch Bass und Gitarre, schwebt die ... zart-schräge, waghalsige Stimme von Lars Rudolph und ruft in theatralem Überschwang zu Zerrissenheit, Künstlerromantik und grenzgängerischen Größenwahn auf, begleitet vom Jammern einer singenden Säge. Dazwischen klopfen die Soli des brillianten Trompeters Rudolph sachte ans Trommelfell. Ergebnis der (bis auf einige Overdubs) live eingespielten CD, die von Gregor Henning kongenial produziert und gemixt wurde, ist eine ebenso herzergreifend spröde wie direkte Kommunikation der Stimmen und Instrumente. „Hey, liebe Leute – alle an die Schoten“ („Erde“), holt den Anker ein und zieht zwölf wunderliche Songs von bestechender Schönheit an Bord.

Lars Rudolph: Gesang, Trompete
Herman Herrmann (u. a. Ex-Lassie Singers): Mandoline, Gitarre
Boris Joens: Mandoline, Mandola, Gitarre
Ole Wulfers (u.a. Ex-Party Diktator): Mandoline, Mandola, Singende Säge
Ronald Gonko: Bass

  • Format: 1 CD
  • Spieldauer: 56 Min.
  • Erschienen am : 19.06.2009
  • Preis: 17,95 € (UVP)
  • Label: ROOF Records
  • Katalog-Nr: RD2933381
  • EAN: 4047179306522