Roger Willemsen

Bangkok Noir

Ein literarisches Nachtbild

Etwa drei Monate lang lebte Roger Willemsen in Bangkok, verließ seine Bleibe allabendlich um 18 Uhr und kehrte im Morgengrauen zurück. In den Nächten durchstreifte er mit dem in Bangkok lebenden Fotografen Ralf Tooten die Stadt: die Nachtclubs, Karaoke-Bars und Massage-Salons, die Kickbox-Studios, Nachtmärkte, Tempel und Baustellen. Er besuchte Wahrsager, Tätowierer und Aura-Fotografen, den Amulett-Markt, den Jahrmarkt der Gastarbeiter, das Straßenkino. Er aß bei den Insektenverkäufern, fand die geheimen Schlafplätze der Arbeitselefanten und campierte unter den Demonstranten. Er fand Zugang ... zu Nobel-Clubs, aber ebenso zu den Glücksspielern aus den Armen-Wohnblocks.
Unterlegt wird die Lesung mit authentischen Bangkok-Geräuschen.

Vom Autor gekürzte und gelesene Hörbuchfassung

Bangkok Sounds: Golden Flower Media

Buchausgabe: Verlag S. Fischer

Roger Willemsen über Bangkok Noir:

- Blick auf Bangkok
- Die Stadt
- Die Nacht-Perspektive
- Die Sex-Industrie
- Die Nacht in Bangkok
- Nachtablauf
- Darstellung der Lichtverhältnisse
- Begegnungen mit der Armut
- Das Besondere an Bangkok
- Berührungen mit der Kriminalität
- Demonstrationen
- Das Hörbuch
- Die Fotos
- Das Live Programm

  • Format: 2 CDs
  • Spieldauer: 2 Std. 26 Min.
  • Erschienen am : 28.08.2009
  • Preis: 19,95 € (UVP)
  • Label: tacheles!
  • Katalog-Nr: RD2933382
  • ISBN: 978-3-941168-03-9
  • EAN: 9783941168039
Weitere Produkte von Roger Willemsen
Deutschlandreise
Habe Häuschen. Da würden wir leben.
In aller Stille
Der Garten über dem Meer
Das Hohe Haus. Ein Jahr im Parlament
Brehms Tierleben
Momentum
Mir kocht die Blut!
My Favourite Things - Singers. Roger Willemsen legt auf
Das müde Glück. Eine Geschichte von Hiob
Auf entlegenen Posten
My Favourite Things. Roger Willemsen legt auf