Jakob Augstein

Die Tage des Gärtners. Vom Glück, im Freien zu sein

"Wenn Sie den Winter überleben, können Sie sicher sein: Es wird ein neuer Sommer kommen."

Der Garten ist ein Ort der Langsamkeit. Draußen rast das Leben, aber im Garten ist die Welt noch in Ordnung. Das ist natürlich Unsinn. Aber ein willkommener. Gärtner sorgen für Ordnung. Sie kämpfen an der ständig fließenden Grenze zwischen Kultur und Natur. Der Gärtner verwandelt das Chaos der Natur in einen Ort der Idylle. Dass der Weg dahin gesäumt ist von Arbeit, Schweiß und schlaflosen Nächten, davon erzählt Jakob Augstein.
Mit profundem Sachverstand und Liebe zum Detail spricht er vom Charakter und der Schönheit der Pflanzen, erklärt, wie man am besten einen Teich anlegt, wie man ... Schnecken loswird und warum Laufenten im Winter nicht einfrieren. Er berichtet vom Glück des Frühlings, von den Sorgen des Sommers, vom Schmerz des Herbstes und der Not des Winters, wenn der Teich zufriert und die Fische sterben. Ein Hörbuch über die Liebe zur Natur und über die Sehnsucht des Städters. Ein Hörbuch für den Gartenliebhaber jeden Alters und jeden Wissensstandes. Ein unerlässlicher Begleiter, der uns verführt – zum Rausgehen, Hinsehen und Nachmachen.

Exklusive Autorenlesung

Buchausgabe: Carl Hanser Verlag, München

Die Produktion wurde im April 2012 als "Persönlicher Tipp" auf die hr2-Hörbuch-Bestenliste gewählt.

Interview mit Jakob Augstein:

- Wie sieht Ihr idealer Garten aus?
- Wie sieht der "weise angelegte Garten" aus?
- Sie sprechen sehr viel über Ordnung.
- Was braucht es zur Gartenarbeit?
- Woher kommt Ihr botanisches Wissen?
- Ein kurzes Statement zu Gartenmärkten?
- Ein kurzes Statement zu Gartenstatuen?
- Sie raten von ökologischer Schädlingsbekämpfung ab...
- Sie sprechen viel über die Bodenqualität.
- Herbst und Winter im Garten sind große Themen...
- Unverzichtbare Geräte für die Gartenarbeit?
- Haben Sie einen Lieblingsplatz in Ihrem Garten?
- Ihr größtes Erfolgserlebnis?


  • Format: 3 CDs
  • Spieldauer: 3 Std. 33 Min.
  • Erschienen am : 23.02.2012
  • Preis: 17,95 € (UVP)
  • Label: tacheles!
  • Katalog-Nr: RD21233498
  • ISBN: 978-3-941168-92-3
  • EAN: 9783941168923